Allgemein Tonwerk

Zur Diskussion Wasserleitung in Schwarzach

Da derzeit im Ort Gerüchte im Umlauf sind, das die Notversorgung mit Fernwasser aufgrund unserer neuen Grube in Gefahr ist, möchten wir dazu Stellung beziehen.

Noch vor dem Beginn der Rohstoffgewinnung in unserer neuen Grube Höhl haben wir frühzeitig die Gemeinde informiert und der Verlegung der „Notleitung“ in höchstwahrscheinlich vom Abbau nicht betroffene Bereiche zugestimmt. Da diese Verlegung kurzfristig erfolgte, besteht auf absehbare Zeit keine Gefahr durch unseren Grubenbetrieb.

Fakt ist jedoch auch, dass die Leitung durch die Grundstücke von 4 weiteren Eigentümern verläuft und beim Bau vor fast 20 Jahren auf keinste Weise rechtlich abgesichert wurde.

Allgemein Tonwerk

Update Störche

Nachdem unsere Störche den ganzen Winter hier bei uns im Tonwerk Venus verbracht haben, hatten sie schon einige Zeit um den Nestbau voranzutreiben.
Man kann definitv erkennen das die Beiden seit letztem Jahr dazu gelernt haben und es schon besser mit dem Nest geklappt hat.

Inzwischen sind die Beiden schon fleißig am Brüten und wir hoffen auf den ersten Nachwuchs.

Leider sind Weißstörche in Bayern und Deutschland noch immer gefährdet und stehen auf der roten Liste. Grund für die niedrigen Storchenzahlen ist unter anderem der Nahrungsmangel. Detaillierte Informationen zu Weißstörchen bietet der Landesbund für Vogelschutz.
https://www.lbv.de/naturschutz/artenschutz/voegel/weissstorch/

Tonwerk

Neue Lehmgrube genehmigt

Das Genehmigungsverfahren für unsere neue Lehmgrube wurde nun endlich abgeschlossen und die Abbaugenehmigung erteilt.
Die Erschließungsarbeiten haben bereits begonnen. Zunächst wird das Regenrückhaltebecken sowie in Kürze die Zufahrt errichtet.
Damit ist die Rohstoffversorgung und damit auch die 50 Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter wieder für etliche Jahre gesichert.

Da sich die neue Grube schräg gegenüber unseres Werkes befindet, bleiben wir auch hier wieder unserem Grundsatz der Rohstoffgewinnung aus regionalem Abbau treu. Und achten damit weiterhin auf eine gute Ökobilanz durch kurze Transportwege.

Des Weiteren werden im Rahmen der Grubeneinrichtung neue Biotope geschaffen. Zum Beispiel wird ein Bereich für Gelbbauchunken geschaffen.

Tonwerk

Ausbildung erfolgreich beendet

Wir gratulieren unserer Azubine Sabina sehr herzlich zur Bestandenen Abschlussprüfung und dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau.

Es freut uns sehr das Sabina auch nach Ihrer Ausbildung bei uns bleibt. Sie ist weiterhin für Sie in der Disposition Ziegel für unsere Kunden da.

Tonwerk

Werksführung THD Deggendorf

Am Dienstag den 28. Mai waren 75 Studenten des Bauingenieurwesens der Technischen Hochschule Deggendorf mit dem Ziegel Zentrum Süd bei uns zu Besuch im Tonwerk Venus.
Nach einer kurzen Firmenpräsentation und anschließender Brotzeit ging es in 3 Gruppen in die Produktion zur Werksführung.

Im Anschluss konnten die Studenten dann noch bei der Planziegelvorführung selber Hand anlegen.

Tonwerk

Storchenpaar eingezogen

Leider sind Weißstörche in Bayern und Deutschland noch immer gefährdet und stehen auf der roten Liste. Grund für die niedrigen Storchenzahlen ist unter anderem der Nahrungsmangel. Daher freut es uns umso mehr das Anfang April 2018 ein Storchenpaar bei uns eingezogen ist.

2016 haben wir in enger Abstimmung mit dem Landesbund für Vogelschutz auf unserem 1895 errichteten und inzwischen stillgelegten Turmkamin eine Nisthilfe für Weißstörche angebracht.

Da Weißstörche erst als Paar ein Nest beziehen, hatten wir seit 2016 zwar des öfteren Besuch von einzelnen Jungvögeln aber erst im April 2018 hat zum ersten Mal ein Storchenpaar das Nest auf unserem Kamin bezogen.

Tonwerk

Millioneninvestition in Roboter Ziegelentladung

Das Tonwerk Venus in Schwarzach investiert ca. 2 Millionen Euro in eine hochmoderne Roboter-Ziegelentladung. Bis April 2019 entsteht eine neue Entladelinie inklusive Schleifmaschine für das Schleifen von Planziegeln und neuer Verpackungsanlage.

Die enorme Investition ermöglicht es Produktionsprozesse weiter zu verbessern und die fertigen Ziegel energieeffizient für den Verkauf vorzubereiten. Durch ihre deutlichen Vorteile bei der Verarbeitung sind Planziegel weiter auf dem Vormarsch. Da die bisherige Produktionskapazität dafür nicht mehr ausreicht, ist eine zusätzliche Schleifanlage Bestandteil der neuen Linie. Mit der dazugehörigen neuen Entstaubungsanlage werden die vorgeschriebenen Staubwerte nicht nur eingehalten, sondern um 50% unterschritten.

„Mit der neuen Anlage gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiger, zukunftsfähiger Produktionsbetrieb. Bereits in den vergangenen Jahren haben wir siebenstellige Beträge in die Modernisierung der Produktionsanlagen, wie zum Beispiel eine neue Rauchgasreinigung mit Wärmerückgewinnung, investiert. Unser Ziel ist es nicht nur effizienter und umweltfreundlicher zu produzieren, sondern auch unseren 50 Mitarbeitern sichere und zeitgemäße Arbeitsplätze zu bieten“ Max Venus, Geschäftsführer.

Tonwerk

Bau 2019

Vom 14. bis 19. Januar findet in München die Messe Bau statt.
Nach intensiver Planung und Vorbereitung ist es am Montag dem 14. Januar 2019 soweit, die Bau 2019 in München öffnet Ihre Tore.

Auch wir vom Tonwerk Venus sind natürlich wieder vertreten. Sie finden uns in Halle A3 am Stand 116. Wir freuen uns auf viele anregende Gespräche, besuchen Sie uns!

Tonwerk

Startschuss für das Großprojekt im Winter

Der Startschuss für den großen Umbau im Tonwerk Venus ist gefallen.

Nach monatelanger Detailplanung hat das Großprojekt des Winters 2018 begonnen. Nachdem die Produktion im älteren Werk für den Winter stillgelegt wurde, konnte am Montag 03. Dezember 2018 mit der Demontage der alten Anlagen begonnen werden. Welche Maßnahmen im Rahmen der Millionen-Investition umgesetzt werden berichten wir in Kürze.

Tonwerk

Nachhaltigkeit – Folienrecycling

 

Der Umwelt zuliebe legt das Tonwerk Venus viel Wert auf Recycling

Unsere Ziegel- und Kaminprodukte entstehen aus natürlichen Rohstoffen aus der Region. Für die Lagerung und vor allem auch für den sicheren Transport werden die Ziegel palettenweise in Recycling-Folie eingeschweißt. Für ein normalgroßes Einfamilienhaus werden ca. 150 Paletten an Ziegeln verbaut, für größere Gebäude weitaus höhere Stückzahlen. Was aber passiert mit der Folie?
Das Tonwerk Venus bietet den Bauunternehmern die Möglichkeit die Folie in extra bereitgestellten Säcken auf der Baustelle zu sammeln und diese bei der Rücklieferung der Mehrweg-Paletten zurück zu bringen. Sobald eine größere Menge an Folie zusammen gekommen ist wird diese in Ballenform gepresst und dem Recyclingprozess zugeführt um neue Folie daraus herzustellen.
So konnten wir im Jahr 2017 37.066 kg Treibhausemission und 233 Tonnen an Ressourcen einsparen.