Tonwerk

Neue Lehmgrube genehmigt

Das Genehmigungsverfahren für unsere neue Lehmgrube wurde nun endlich abgeschlossen und die Abbaugenehmigung erteilt.
Die Erschließungsarbeiten haben bereits begonnen. Zunächst wird das Regenrückhaltebecken sowie in Kürze die Zufahrt errichtet.
Damit ist die Rohstoffversorgung und damit auch die 50 Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter wieder für etliche Jahre gesichert.

Da sich die neue Grube schräg gegenüber unseres Werkes befindet, bleiben wir auch hier wieder unserem Grundsatz der Rohstoffgewinnung aus regionalem Abbau treu. Und achten damit weiterhin auf eine gute Ökobilanz durch kurze Transportwege.

Des Weiteren werden im Rahmen der Grubeneinrichtung neue Biotope geschaffen. Zum Beispiel wird ein Bereich für Gelbbauchunken geschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.