Tonwerk

Storchenpaar eingezogen

Leider sind Weißstörche in Bayern und Deutschland noch immer gefährdet und stehen auf der roten Liste. Grund für die niedrigen Storchenzahlen ist unter anderem der Nahrungsmangel. Daher freut es uns umso mehr das Anfang April 2018 ein Storchenpaar bei uns eingezogen ist.

2016 haben wir in enger Abstimmung mit dem Landesbund für Vogelschutz auf unserem 1895 errichteten und inzwischen stillgelegten Turmkamin eine Nisthilfe für Weißstörche angebracht.

Da Weißstörche erst als Paar ein Nest beziehen, hatten wir seit 2016 zwar des öfteren Besuch von einzelnen Jungvögeln aber erst im April 2018 hat zum ersten Mal ein Storchenpaar das Nest auf unserem Kamin bezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.