Bei der technischen Planung von Gebäuden stellen die bauphysikalischen Disziplinen eine zunehmende Herausforderung dar. Bauphysiksoftware ist speziell im Bereich des bauordnungsrechtlichen Schallschutzes sowie des baulichen Wärmeschutzes ein nicht mehr wegzudenkendes Werkzeug für Architekten und Fachplaner. Die bewährten Software-Lösungen der Ziegelindustrie wurden abgekündigt und nicht mehr unterstützt. Neue Module „Energie“ und „Schall“ wurden entwickelt und stehen ab sofort zur Verfügung.

Ausführliche Informationen dazu bietet das neue Bauphysik-Portal: www.lebensraum-ziegel.de/software.html