DIE PREISWERTERE LÖSUNG FÜR EINZELÖFEN

VENUS plus

Das Innenrohr von Venus plus FB ist ein konventionelles Schamotterohr. Mit darauf abgestimmten Komponenten ist dieses System für Öfen mit höheren Abgastemperaturen, wie zum Beispiel Kamin- und Kachelöfen bestimmt.

Seine Klassifizierung lautet: GD3 ( D3G)

Dabei steht …

  • G für russbrandbeständige Systemgasanlagen
  • D für trockene Betriebsweise
  • 3 für einsetzbar bei festen, flüssigen und gasförmigen Brennstoffen

Und darüber hinaus kann Venus plus FB sowohl für raumluftunabhängige als auch raumluftabhängige Wärmeerzeuger eingesetzt werden.

venus_plus_fb_schnitt_2012
VENUS plus hi – unser bewährtes Kaminsystem
Venus Plus hi ist unser bewährtes und preisgünstigstes Kaminsystem, das wir nur für Festbrennstoff-Öfen mit hohen Abgastemperaturen (trockene Betriebsweise des Kamins) empfehlen. Das Innenrohr des Kamins besteht aus hochwertiger Schamotte und ist temperaturwechselbeständig.
Der Mantelstein von Venus Plus hi besteht aus Leichtbeton und ist in der Regel plangeschliffen.
Die Wärmedämmung aus Mineralfaser wird von uns bereits am 50 cm hohen Kaminrohr befestigt. Somit liefern wir ein versetzfertiges Bauteil. Das erleichtert die Montage ganz erheblich und ergänzt sich hervorragend mit dem 25 cm hohen und besonders leichten Mantelstein.
Da herkömmliche Dämmmatten bei unsachgemäßer Verarbeitung leicht brechen und dadurch die Hinterlüftungskanäle verschließen können, haben wir uns auch bei diesem Bauteil etwas einfallen lassen: Die Wärmedämmung von Venus Plus hi ist mit einem zusätzlichen Vlies kaschiert und daher widerstandsfähiger gegen Beschädigungen während des Einbaus.
Venus plus hi ist nicht für raumluftunabhängige Feuerstätten geeignet!
kamin
Bisherige Lösungen: Raumluftunabhängiger Ofen und gezielte Zuluftführung
Die für die Verbrennung benötigte Luft wird nicht mehr dem Wohnraum entnommen, sondern kommt durch Leitungen oder Schächte direkt aus dem Freien. Allerdings kann es bei dieser Art der Verbrennungsluftversorgung passieren, dass in den Wintermonaten durch die kalte Zugluft die Temperatur der äußeren Oberfläche des Zuluftkanals so weit absinkt, dass sich darauf Feuchtigkeit niederschlägt. Außerdem kann die Variante mit nebenliegendem Zuluftschacht die möglichen Anschlusspositionen für ihren Ofen einschränken.
Die optimale Lösung: Raumluftunabhängiger Ofen und Zuluftführung im Kamin
keramin plus FB und VENUS plus FB

Der Ofen holt sich die nötige Frischluft durch einen Hohlraum zwischen Wärmedämmung und Mantelstein direkt aus dem Freien. Die im Vergleich zu VENUS plus hi reduzierte Wärmedämmung gewährleistet eine leichte Erwärmung der Zuluft: Eine zu stark erwärmte Zuluft würde nämlich durch den eigenen Auftrieb den “Ofenzug” reduzieren und damit zu einer unsauberen Verbrennung führen.
venus_plus_fb_schnitt_2012
ofen_zuluftkanal_1
ofen_lueftung_venus_plus_1

Bei allen Systemen gibt es auch vorgefertigte Elemente.

Fertigfuß
Bei einem Fertigfuß bekommen Sie den ersten Meter des Kamins fix und fertig. Dies ist von Vorteil, da sich in diesem ersten Meter des Kamins die wichtigsten Bauteile befinden. Somit ist dort die Wahrscheinlichkeit von Verarbeitungsfehlern am größten.
Der Fertigfuß ist die einfachste Lösung zur Beschleunigung des Aufbaus und zur Vermeidung von Fehlern.

Geschosshoch
Noch flotter geht´s mit Geschosshoch. Mit Elementen bis 5,00 m Länge geht´s schnell aufwärts. Das letzte Element fertigen wir kurzfristig entsprechend Ihren Angaben. Unsere neue Verbindungstechnik für die biegesteife Ausführung garantiert zusätzlich 4-fache Sicherheit mit Klebetechnik.