Mit der kalten Jahreszeit beginnt die Heizsaison.

Je ungemütlicher und kälter es draußen wird umso wichtiger ist ein durchdachtes Heizkonzept im Wohnhaus.
Egal ob Sie sich für eine Heizung mit Heizöl, Erdgas, Pellets oder Scheitholz entschieden haben, wir haben den passenden Schornstein für Sie.

Sie haben sich für eine Wärmepumpe als Primärheizung entschieden? Denken Sie über den zusätzlichen Einbau einer Holz-Feuerstätte nach.
Eine Studie des ITG – Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden- zeigt das die Kombination aus Wärmepumpe und Feuerstätte ideal ist.
Denn sinken die Außentemperaturen, so sinkt auch der Wirkungsgrad der Wärmepumpe, folglich wird mehr elektrische Energie zum Zuheizen benötigt.

Eine Holz-Einzelfeuerstätte entlastet an kalten Tagen die Wärmepumpe und schafft gleichzeitig eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre.
Es ist doch wunderbar mit der Familie einen gemütlichen Abend am Kamin zu verbringen.

Informieren Sie sich jetzt mit unserer neuen Kaminbroschüre und der Broschüre der Initiative Pro Schornstein.
Bei Fragen steht Ihnen natürlich auch jederzeit unsere Büroteam zur Verfügung.