Als Folge erheblicher Investitionen in neue Maschinen und Komponenten und ein konsequentes Energiemanagement spart das Tonwerk Venus in Schwarzach deutlich Energie in Form von Strom und Erdgas ein.


Ende 2014 war es soweit: Nach mehrmonatiger intensiver Vorbereitung, inklusive Schulung der Mitarbeiter, konnte die Geschäftsleitung des Tonwerk Venus stolz das Zertifikat zur Bestätigung der erfolgreichen Auditierung des Energiemanagementsystems nach ISO 50.001 entgegennehmen.
Seither wurde eine ganze Reihe von Maßnahmen zur Energieeinsparung umgesetzt. So wurden zum Beispiel die über 15 Jahre alten Ventilatoren in einem der beiden Ziegel-Trockner gegen neue, sparsamere getauscht und gleichzeitig die Heißluftversorgung optimiert. Durch die Investition von fast 300.000 € konnten allein in diesem Bereich im Folgejahr etwa 175.000 kWh Strom eingespart werden.

Weitere Investitionen in neue, besonders effiziente Antriebe sowie eine Optimierung der Beleuchtung brachten zusätzliche, gravierende Einsparungen. Die konsequente Aufzeichnung und Auswertung des gesamten Stromverbrauches im Rahmen des Energiemanagements bestätigt es: In Summe werden jährlich fast 560.000 kWh Strom eingespart. Ausgehend davon, dass der deutsche 4-Personen-Haushalt im Einfamilienhause einen durchschnittlichen Stromverbrauch von jährlich 4.200 kWh hat, entspricht dies dem Jahresverbrauch von 132 Haushalten.

Damit entlastet das Tonwerk Venus nicht nur die eigene Kasse, sondern auch die Umwelt.


Der Erfolg bestätigt den eingeschlagenen Weg sowie die Investitionen nachhaltig und beschert dem Tonwerk Venus in einem neutralen Industrievergleich den 2. Platz.